06.07.2018, von Thomas Gruber

6000 Liter/Minute Pumpleistung entlasten Kanalbaustelle

Am gestrigen Donnerstag sind bei Büchenbach in einem räumlich eng begrenzten Bereich rund 60 Liter/Quadratmeter Starkregen in kurzer Zeit gefallen.

Dies führte dazu, dass in einem Ortsteil eine behelfsmäßige Kanalkonstruktion die im Rahmen einer Baustelle errichtet wurde, diese Wassermenge nicht mehr aufnehmen konnte und eine Baugrube völlig überschwemmt wurde. Dadurch war ein wichtiges Schachtpumpwerk gefährdet.


Aufgrund der beim THW Roth vorhandenen Großpumpen mit einer gesamten Pumpleistung von rund 20.000 Litern/Minute, haben sich unsere Kameraden von der Feuerwehr Büchenbach entschieden, uns zur Unterstützung anzufordern. Letztendlich waren etwa 400 Kubikmeter Wasser zu befördern, weshalb auch „nur“ eine Pumpe mit einer Leistung von 6.000 Litern/Minute von uns eingesetzt wurde. Während der Pumparbeiten kümmerten sich die Feuerwehren Büchenbach und Breitenlohe unter anderem um die erforderliche Beleuchtung der Einsatzstelle. Unser Einsatz dauerte von ca. 20.45 bis 02.00 Uhr an. Herzlichen Dank den Einsatzkräften der beteiligten Feuerwehren für die gute Zusammenarbeit!


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: