18.02.2017

Ausbildungswochenende Februar

Übung des Technischen Zuges und der Jugendgruppe in unwegsamen Gelände

Am Ausbildungswochenende im Februar, 17. und 18. Februar, stand das Retten von Personen aus unwegsamen Gelände auf dem Ausbildungsplan. 

Am Freitag Abend übte der Technische Zug auf dem Übungsgelände. Zum einen galt es zwei vermisste Personen zu suchen und diese dann zu retten. Die beiden Personen waren unter Trümmerteilen eingeklemmt und mussten zuerst mittels technischem Gerät befreit werden, bevor sie geborgen werden konnten. Neben der Rettung von vermissten Personen stand auch der Aufbau von Beleuchtung sowie der Umgang mit Feuerlöschern auf dem Plan.

Am Samstag übten dann auf dem gleichen Gelände die Jugendgruppe, die Grundausbildungsgruppe sowie Teile des Technischen Zuges erneut die selben Ausbildungsinhalte. Ebenso nahmen auch Teilnehmer des Konfirmanden-Workshops an dieser Ausbildung teil. Analog zum Freitag Abend galt es für die Jugendgruppe auch hier die Suche und die Rettung der vermissten Personen durchzuführen. Die Personen mussten z.T. mittels Zahnstangenwinden und Hebekissen von Trümmern befreit werden. Zur schonenden Rettung wurde auch ein sog. Leiterhebel eingesetzt.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: