Willkommen beim Ortsverband Roth

Der Rother Ortsverband des THW wurde 1953 in der Kreisstadt gegründet. Es ist Teil eines umfassenden Netzwerkes von mehr als 600 Ortsverbänden in der Bundesrepublik Deutschland.

Das THW Roth hat derzeit ca. 60 aktive Helfer, die über eine fundierte Ausbildung verfügen und so im Einsatzfall schnelle und effektive Hilfe leisten können. Dabei bilden die beiden Bergungsgruppen das Grundgerüst des Rother Ortsverbandes. Als Fachgruppe wurde von der Bundesanstalt eine Beleuchtungsgruppe installiert, die mit einer umfangreichen Ausrüstung zur großflächigen Ausleuchtung ausgestattet ist. Jede Gruppe verfügt über ein Großfahrzeug, das vom Zugtrupp unterstützt wird. Neben diesen bundeseigenen Fahrzeugen hat das THW Roth weitere Ausstattung in Eigenregie angeschafft. Dazu zählen neben dem Einsatzleitwagen auch ein LKW mit Ladekran, sowie ein Boot.

Die Hauptaufgaben des THW Roth bestehen in Hilfeleistung im Katastrophenfall, Unterstützung anderer Hilfsdienste nach Großschadensereignissen, Rettung und Bergung von Personen und Sachgütern, Gefahrgutbeseitigung und Hilfe nach Verkehrsunfällen, Hochwasserabwehr nach Unwettern, Beseitigung von Sturmschäden, Vermisstensuche, Ausleuchten von Unfall- und Einsatzstellen. Das THW Roth und seine Helfer sind dabei sowohl örtlich und überörtlich als teils auch über die Landesgrenzen hinweg bei Schadenslagen im Einsatz.

Der Ortsverband Roth sieht sich als fester Bestandteil des Landkreises Roth und dient mit verschiedenen Aktionen dem Gemeinwohl der Landkreisbürger. Unvergessen sind dabei die bisher durchgeführten Großveranstaltungen „Dance on Ice“ unter dem erleuchteten Sternenhimmel der Rothsee-Vorsperre.

Mit unserer Jugendgruppe bieten wir Jugendlichen im Alter von 10 – 17 Jahren die Möglichkeit einer sinnvollen Freizeitgestaltung. Teamarbeit, Umgang mit technischen Geräten und das Erlernen der Technik stehen im Mittelpunkt unserer Junghelfer. Mehr dazu unter Jugend.

Hier sind wir zu finden: